Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Oberpolling unterliegt auswärts Obernzell-Erlau

08. 08. 2016

Nach einem Erfolg über die DJK Patriching (Ergebnis 3:0) reiste unser Team zum zweiten Auswärtsspiel in dieser Saison nach Obernzell und die Tanzer-Elf peilte dort den ersten Auswärtserfolg der noch jungen Saison an. Bei sommerlichen Temperaturen konnten Coach Sebastian Tanzer und Co-Trainer Charly Ellinger fast aus den Vollen schöpfen, lediglich Michael Kurz fehlte nach seiner Verletzung gegen Patriching.

 

Die Anfangsphase gehörte zunächst den Gästen aus Oberpolling, welche zwar das Spiel anfangs kontrollierten, doch selbst ebenfalls nur zaghaft vor dem Tor der Hausherren auftauchen konnten. In der 12. Minute kamen dann die Hausherren aus Obernzell & Erlau gefährlich vor die Kiste von Dominik Wurm und der Abschluss des Angreifers landete nach einer Unstimmigkeit in der Hintermannschaft des SVO zur 1:0 Führung für den FC im Netz. In der Folge brauchte der Gast aus Bolling etwas, um sich davon zu erholen, doch nach einer knappen halben Stunde setzte sich Flo Feichtinger im Strafraum durch und bediente Spielertrainer Sebastian Tanzer mustergültig, welcher zum Ausgleich einnetzen konnte. Bis zur Halbzeitpause tat sich dann nur noch wenig und so gingen beide Teams mit einem Remis in die Kabine. Nach der Pause blieb das Spiel zunächst offen, doch die Hausherren fanden schneller wieder zu ihrem Spiel und tauchten ab und an gefährlich vor dem Tor von Dominik Wurm auf. Vom SVO kam über weite Teil der zweiten Halbzeit nur wenig Gefährliches und so blieb es bis tief hinein in die Schlussphase weiter spannend. Zehn Minuten vor dem Ende dann der Schock für den Gast aus Bolling: Nach einem Zweikampf im Strafraum entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter für die Hausherren und diese verwandelten den fälligen Strafstoß zur erneuten Führung. Der SVO musste in der Folge mehr riskieren und hatte dann sogar noch die Chance zum Ausgleich, doch Michael Ellinger konnte den Ball nicht im Tor unterbringen. Kurz vor Ende der Partie erhielt die Heimelf einen erneuten Foulelfmeter zugesprochen und auch diesen verwandelten sie souverän und konnten somit die Partie zu deren Gunsten entscheiden. Der SVO wartet auch nach dem zweiten Auswärtsauftritt auf den ersten Dreier auf fremdem Geläuf und muss nun am kommenden Wochenende gegen Thyrnau/Kellberg und am darauffolgenden Montag bei der DJK Passau-West wieder zur alten Form finden, um den Anschluss an die vorderen Tabellenplätze nicht zu verlieren.

 

Auch unsere zweite Mannschaft verlor ihr Spiel gegen den FC Obernzell-Erlau II am Ende mit 3:1. Das Tor für die Sterl-Elf erzielte Alexander Hidringer.

 

 

 

Bild zur Meldung: Jubel beim zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer durch Spielertrainer Sebastian Tanzer. Am Ende musste sich der SVO dennoch geschlagen geben. Foto. Hönl/FuPa

 
Kontakt

Gemeinde Fürstenstein

Vilshofener Str. 9

94538 Fürstenstein

Tel.: 08504 9155-0

E-Mail:

www.fuerstenstein.de

Landkreis Passau

Landkreis Passau Logo

Tourismus "Ilztal und Dreiburgenland"

Ilztal und Dreiburgenland

ILE Passauer Oberland e.V.

 ILE Passauer Oberland