Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

SVO auch in Aunkirchen nicht zu stoppen

10. 10. 2016

Nach einem 4:2 Erfolg über den FC Alkofen musste unser Team zum Abschluss der Hinrunde auswärts beim FC Aunkirchen ran. Das Spiel, welches zunächst als Heimspiel geplant war, musste auf Grund der Platzverhältnisse in Oberpolling gedreht werden und fand damit in Aunkirchen statt. Personell musste die Tanzer-Elf in diesem wichtigen Spiel auf Kapitän Fabian Hönl, Daniel Wurm, Michael Ellinger und Manuel Gschwendtner verzichten.

 

Die Anfangsphase gehörte den Hausherren aus Aunkirchen, welche besser in die Partie fanden und sich die ersten Tormöglichkeiten erspielten. In der 11. Minute fand ein hoher Ball den Angreifer der Hausherren, welcher den Ball über den herauskommenden Keeper Dominik Wurm beförderte und zur frühen Führung für die Heimelf einnetzen konnte. Doch dies war sowas wie ein Signal für die Gäste aus Oberpolling, denn in der Folge fand die Tanzer-Elf besser in die Partie und hatte ihrerseits die ersten guten Tormöglichkeiten. Nur sechs Minuten nach der Führung tankte sich Flo Feichtinger durch die Abwehrreihe der Hausherren und bediente Stefan Pecher, welcher keine Probleme hatte, den Ball zum Ausgleich über die Torlinie zu bringen. In der Folge spielte dann zunehmend nur noch der Gast aus Oberpolling auf und nach einer guten halben Stunde war es wieder Stefan Pecher, welcher nach einer Vorlage von Sebastian Tanzer den Ball ins Tor bringen konnte. Noch vor dem Halbzeitpfiff erhöhte der Spielertrainer nach einem strammen Linksschuss dann selbst auf 3:1. Auch in der zweiten Spielhälfte bestimmte nun der SVO das Geschehen und durch einen Doppelpack von Sturmtank Flo Feichtinger war die Partie bereits nach knapp 70 Minuten entschieden. Von den Hausherren kam im zweiten Spielabschnitt nur noch wenig und so war die Defensive des SVO nur selten gefordert. Auch in der Schlussphase hatte der SVO noch weitere gute Torchancen, um das Ergebnis noch weiter in die Höhe zu schrauben, doch am Ende blieb es bei dem 5:1 Erfolg für den Gast aus Oberpolling, welcher die Hinrunde somit mit 8 Siegen, 3 Remis und 2 Niederlagen auf dem zweiten Tabellenrang beendet.

 

Die Reserve des SVO musste personell arg geschwächt eine 0:5 Niederlage bei der zweiten Mannschaft des FC Aunkirchen einstecken und befindet sich zum Ende der Hinrunde mit 10 Punkten auf dem 6. Tabellenrang.

 

Bild zur Meldung: Spielertrainer Sebastian Tanzer traf für den SVO beim Erfolg in Aunkirchen. Foto: Hönl/FuPa

 
Kontakt

Gemeinde Fürstenstein

Vilshofener Str. 9

94538 Fürstenstein

Tel.: 08504 9155-0

E-Mail:

www.fuerstenstein.de

Landkreis Passau

Landkreis Passau Logo

Tourismus "Ilztal und Dreiburgenland"

Ilztal und Dreiburgenland

ILE Passauer Oberland e.V.

 ILE Passauer Oberland