Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Dramatische Schlussphase: SVO siegt spät in Hofkirchen

10. 04. 2017

Nach einem knappen 2:1-Erfolg über den SC Sandbach musste unser Team am vergangenen Spieltag auswärts beim SV Hofkirchen ran. Die Tanzer-Elf, welche sich im Kampf um den Aufstieg keine Fehler erlauben durfte, reiste nach zwei Erfolgen am Stück mit viel Selbstvertrauen zum SV Hofkirchen.

 

Die Anfangsphase gehörte jedoch klar den Hausherren, welche sich sehr effektiv zeigten und gleich mit deren ersten Tormöglichkeit in Führung gehen konnten. Der SVO, welcher vor allem im Mittelfeld Probleme hatte, tat sich schwer, ins Spiel zu finden und nur wenige Minuten nach der Führung konnten die Hausherren nachlegen und den Vorsprung auf zwei Tore ausbauen. Erst dann fanden auch die Gäste aus Oberpolling besser ins Spiel und erspielten sich ihrerseits gute Tormöglichkeiten, doch vor der Kiste der Hausherren zeigte der SVO starke Schwächen und ließ beste Torchancen liegen. Nach einer halben Stunde dann der nächste Schock für den Gast, denn nach einem Klärungsversuch landete der Ball aus rund 16 Meter vor den Füßen eines Spielers des SVH, welcher den Ball im Tor unterbringen konnte und somit sogar das 3:0 für den Außenseiter erzielte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Kabine und es war klar, wollte der SVO hier noch zählbares mitnehmen, so musste eine deutliche Leistungssteigerung in den zweiten 45 Minuten her. Nach der Pause sah man dann jedoch einen komplett anderen Gast aus Oberpolling, welcher aggressiv und zielstrebig nach vorne spielte. Nur rund zehn Minuten nach Wiederbeginn war es Stefan Pecher, welcher mit seinem Treffer den SVO zurück ins Spiel bringen konnte. Wiederum nur Augenblicke später war der Ball erneut im Tor der Hausherren und dieses Mal war es Michael Ellinger, welcher den Treffer erzielte. Durch einen Blitzschlag war der SVO auf einmal zurück im Spiel und auch in der Folge zeigte sich die Ellinger-Elf bärenstark und hatte Chancen im Minutentakt, doch der Keeper der Hausherren hatte einen Sahnetag und parierte abermals erfolgreich. Bis tief hinein in die Schlussphase blieb es bei dem 3:2 für die Hausherren, doch dann entwickelten sich dramatische Schlussminuten in Hofkirchen. Erst konnte Daniel Stömmer einen Freistoß, welcher perfekt getreten war, zum Ausgleich für den SVO verwandeln, doch nur Momente später schlugen die Hausherren zurück und stellten den alten Torabstand wieder her. Doch auch die schockte den Gast aus Oberpolling nicht, denn nur eine Minute später verwandelte Stefan Pecher einen Freistoß direkt und erzielte somit wieder den Ausgleich für seine Farben. In den letzten Minuten zeigte sich dann, dass der SVO nicht nur kämpferisch überlegen war, denn nur zwei Minuten nach dem Ausgleich war es wieder Stefan Pecher, welcher mit seinem dritten Treffer an diesem Nachmittag das Spiel für den SVO drehte. Die Hausherren aus Hofkirchen versuchten sich zwar nochmals gegen die Niederlage zu stemmen, doch der SVO war einfach zu stark im zweiten Durchgang und ließ defensiv nichts mehr zu. Kurz vor dem Ende erlöste Daniel Wurm mit seinem Treffer die mitgereisten Fans und erzielte das 6:4 für den SVO, welches zugleich auch der Endstand in einem hochdramatischen Spiel war.

 

Auch die zweite Mannschaft des SVO konnte einen Erfolg in Hofkirchen verbuchen. Die Sterl-Elf setzte sich durch die Tore von Alexander Hidringer (2x), Peter Haim, Michael Hochleitner und Michael Kurz (Elfmeter) am Ende mit 5:4 gegen den SVH II durch und konnte somit auf Tabellenplatz fünf hochklettern. 

 

Bild zur Meldung: Stefan Pecher war mit seinen drei Treffern maßgeblich am Erfolg des SVO in Hofkirchen beteiligt. Foto: Hönl/FuPa

 
Kontakt

Gemeinde Fürstenstein

Vilshofener Str. 9

94538 Fürstenstein

Tel.: 08504 9155-0

E-Mail:

www.fuerstenstein.de

Landkreis Passau

Landkreis Passau Logo

Tourismus "Ilztal und Dreiburgenland"

Ilztal und Dreiburgenland

ILE Passauer Oberland e.V.

 ILE Passauer Oberland