Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wintervorbereitung - Die Zusammenfassung

19. 03. 2018

Knapp drei Monate nach dem letzten Saisonspiel gegen die DJK Vornbach starteten die Jungs von Trainer Sebastian Tanzer am 14.02. die Vorbereitung auf die anstehende Frühjahrsrunde. Das Ziel hierbei war von Anfang an klar definiert: Der sichere Klassenerhalt sollte im Fokus stehen. Hierfür wollten sich die Spieler des SVO rund sechs Wochen lang vorbereiten, um dann beim Saisonstart gegen den FC Vilshofen gleich wichtige Zähler einfahren zu können. Mit dabei beim Trainingsauftakt waren euch neue Gesichter in den Reihen des SVO: Dominik Marold, welcher im Winter vom FC Sturm Hauzenberg nach Oberpolling wechselte, Michael Schiefer, welcher wegen Auswärtspraktikums in der Herbstrunde nicht zur Verfügung stand, und Flo Feichtinger ergänzten den Kader von Tanzer und Braumandl.

 

Der Fokus lag hierbei zunächst ein Mal auf der Kondition, denn die lange Winterpause hatte bei dem ein oder anderen ihre Spuren hinterlassen. Da auch die Bedingungen anfangs teilweise nicht optimal waren, wurden die ersten Einheiten meist durch eine Laufeinheit auf der Straße ersetzt. Insgesamt standen in der Vorbereitung rund 14 Trainingseinheiten auf dem Programm.

 

Abgerundet wurde die Vorbereitung auch in diesem Jahr wieder mit einem fünftägigem Trainingslager, welches dieses Jahr zum ersten Mal in Kroatien stattfand. Bei optimalen äußeren Bedingungen konnten sich Pecher, Eder und Co. dort den letzten Feinschliff für die anstehenden Partien in der Kreisliga Passau holen.

 

Auch einige Vorbereitungsspiele standen in diesem Winter wieder auf dem Programm. Gegen den SV Riedlhütte musste sich unsere Mannschaft zunächst noch mit 0:3 geschlagen geben, doch gegen den SSV Jandelsbrunn konnte der SVO dann einen ungefährdeten 6:1-Erfolg landen. Es folgten zwei weitere Niederlagen gegen den SV Waldkirchen II (2:3) und gegen den FC Tiefenbach (1:2), bevor man im Trainingslager gegen den SV Kropfmühl einen souveränen 6:0-Sieg landen konnte. Die Generalprobe erfolgte anschließend gegen den Kreisligisten aus Kirchdorf-Eppenschlag. Auf dem Sandplatz in Nammering erzielten Flo Feichtinger und Stefan Pecher die Tore für den SVO und so konnte die Elf von Trainer Sebastian Tanzer einen 2:1-Sieg einfahren.

 

Alles in allem verlief die Vorbereitung mit Höhen und Tiefen, doch der SVO konnte sich gut auf die restlichen Partien in der Kreisliga Passau vorbereiten und man darf gespannt sein, ob die Jungs gegen den FC Vilshofen gleich mit einem Sieg in die Restsaison starten können.

 

Bild zur Meldung: Eine Vorbereitung mit Höhen und Tiefen erlebte der SVO, wie hier beim 6:1-Erfolg gegen den SSV Jandelsbrunn. Foto: Hönl/FuPa

 
Kontakt

Gemeinde Fürstenstein

Vilshofener Str. 9

94538 Fürstenstein

Tel.: 08504 9155-0

E-Mail:

www.fuerstenstein.de

Landkreis Passau

Landkreis Passau Logo

Tourismus "Ilztal und Dreiburgenland"

Ilztal und Dreiburgenland

ILE Passauer Oberland e.V.

 ILE Passauer Oberland